Blogs

Trainerfortbildung Zoom am 6.12. mit Regina Pokorna

Der Faktor Zeit spielt in der Schachpartie eine enorme Rolle. Viele gut geführte Partien werden in der Zeitnot durch einfache Fehler eingestellt. Doch was tun dagegen? WGM Regina Pokorna hielt beim Trainerslager der Frauen 2019 in Maria Alm einen außergewöhnlich guten Vortrag. Nun haben auch Sie die Chance diesen zu hören.

Anmeldungen bitte bis Ende November an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Ausschreibung

ÖSB Trainerrochade, Unterbrechung Bundesliga, Info ÖM Jugend

Werte Schachgemeinde,

der ÖSB wird mit dem 1.1.2021 eine interne Trainerrochade vollziehen. Siegi Baumegger, der seit über 10 Jahren erfolgreich unseren Nachwuchs betreut, hat und mit einer sagenhaften Medaillensammlung in den vergangenen Jahren aufwarten kann, hatte den Wunsch sich zu verändern.

Nach einer Reihe von Gesprächen war Harald Schneider-Zinner, unser nicht minder erfolgreicher Trainer des Frauenteams, bereit, einen Rollentausch vorzunehmen. Harald, mit dem ich schon in Wien eine äußerst erfolgreiche Zeit in der Jugendarbeit verbringen durfte und mit ihm die Basis für unsere heutige "Meister von morgen" Gruppe (Dragnev, Blohberger, Morgunov) erarbeitet habe, kehrt nun zu seinen Wurzeln bei der Jugendarbeit zurück.

Gemeinsam mit den Landesverbänden sollten wir die Basis für neue "MeisterInnen" von morgen legen, mit Peter Balint und Lukas Dotzer sind ja schon zwei Talente in diese Richtung unterwegs.
Die Agenden im Bereich Aus- und Weiterbildung wird Harald, der ja auch über eine tolle Vernetzung in der restlichen österreichischen Sportwelt verfügt, weiterführen.

Ich wünsche beiden Trainern viel Erfolg auf dem eingeschlagenen Weg und freue mich mit dem gesamten Trainerteam auf eine kollegiale Zusammenarbeit.


UNTERBRECHUNG BUNDESLIGA

In der Vorstandssitzung vom 6.11.2020 wurde beschlossen, die im November stattfindenden Runden in den 2. Bundesligen zu verschieben.

Anhand der derzeitigen COVID-Verordnung ist Schach nur unter gewissen Auflagen (unser Sicherheitskonzept reicht hier nicht mehr aus) im absoluten Spitzenschach möglich.
Der ÖSB wird gemeinsam mit den jeweiligen Vorsitzenden und Vereinen in Zoom-Konferenzen den weiteren Weg besprechen.
Ziel ist es, im Jänner (und wir rechnen durchaus damit, dass wir hier spielen können) mit den Ligen fortzusetzen.

 

ABSAGE JUGENDBEWERBE - dafür ONLINE

Abgesagt mussten auch die Jugendbewerbe (Blitz-/Schnellschach, Jugend-Bundesländermannschaftsmeisterschaften) im Dezember werden.
Die Planungssicherheit (die COVID Verordnung gilt ja bis Ende November) wäre für alle Beteiligten nicht gegeben gewesen.
Wir werden dieses Wochenende jedoch nutzen, um die Bewerbe in Online Form durchzuführen.

LAbg. Christian Hursky,
Präsident