#comebackstronger: Förderung für neue und wiedergewonnen Mitglieder

Der „Sportbonus“ ist eine Förderaktion des Sportministeriums für neue und wiedergewonnene Mitgliedschaften. Für die Saison 2021/2022 oder das Kalenderjahr 2022 übernimmt das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport 75 % des Mitgliedsbeitrags.

Der Zuschuss wird mit 90 Euro pro neuer Mitgliedschaft gedeckelt. Eine förderbare Mitgliedschaft muss für einen Mindestzeitraum von drei Monaten abgeschlossen werden. Neumitglieder bezahlen bei allen teilnehmenden Sportvereinen nur den eigenen, stark reduzierten Beitrag ein, die Sportvereine erhalten den Zuschuss über die an der Abwicklung beteiligten Dach- und Fachverbände (ASKÖ, ASVÖ, Sportunion, Verband alpiner Vereine (VAVÖ) sowie Eishockey, Fußball, Golf, Judo und Tennis).

Für die Abwicklung in Schachvereinen ist daher der jeweilige Dachverband zuständig. Für Vereine, die keinem Dachverband angehören, wird laut Info auf der Website die Abwicklung noch geklärt.

Der Beitrag des neuen Vereinsmitglieds muss zwischen 1. September und 31. Dezember 2021 einbezahlt werden, damit der Zuschuss ausbezahlt werden kann. (wk, Text/Bild: Sport Austria)

Website Sportbonus