ÖSB: Ausschreibung Stelle Sekretariat

Der Österreichische Schachbund schreibt eine Stelle für eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter in seinem Sekretariat in Wien aus.

Es handelt sich um eine geringfügige Stelle im „office management“ im Ausmaß von 10 Wochenstunden mit einer Entlohnung von 446,81 Euro monatlich.

Dienstort ist Wien. Die Stelle ist dem Präsidenten und dem Generalsekretär unterstellt. Die Arbeitszeit ist mit zwei fixen Tagen pro Woche am Montag und Donnerstag (bei Feiertagen ersatzweise Dienstag oder Freitag) vorgesehen. Fallweise ist eine Unterstützung bei Veranstaltungen des ÖSB auch in den Bundesländern erforderlich.

Wir erwarten:

- Sprachen: Deutsch und Englisch in Wort und Schrift.
- Kenntnisse im Office Management (Word, Excel, Powerpoint).
- Aufgeschlossenheit zu neuen Medien (Facebook, Instagram).
- Betreuung der Website des ÖSB mit dem Generalsekretär (Urlaubsvertretung).
- Administration FIDE Wertungen (Spieler An-/Abmeldungen, Turnierwertungen).
- Allgemeine Büroarbeiten, Postein-/Ausgang.
- Affinität zu Schach.
- Bereitschaft für Fortbildungen, insbesondere für einen Übungsleiterkurs und einen Schiedsrichterkurs bzw. für BSO Fortbildungsangebote.
- Arbeitsantritt im April 2020.

Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf senden Sie bitte bis spätestens 28. Februar 2020 an die folgende E-Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf ihr Interesse.

Christian Hurksy, Präsident
Walter Kastner, Generalsekretär

Download Ausschreibung (PDF)