German English Russian Spanish

Fotogalerie

Beim Donau Open in Aschach sind inzwischen vier von sieben Runde gespielt, darunter am Donnerstag eine Doppelrunde. Der einzige Spieler ohne Punkteverlust ist der Slowene Marko Tratar. Er führt daher mit vier Punkten vor Andrey Sumets (UKR), Nikola Sedlak (SRB) und Balazs Csonka (HUN, alle 3,5) das Feld  an. Die besten Österreicher folgen mit den "vier Florian´s" Schwabeneder, Mesaros, Mostbauer und Sandhöfner sowie Barbara Teuschler, Emanuel Frank und Tobias Mayrhuber in der Gruppe der Spieler mit drei Punkten. Die fünfte Runde folgt heute um 16:00 Uhr. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt