German English Russian Spanish

Fotogalerie

Der Hartberger Georg Danner wird seiner Favoritenrolle bei den Österreichischen Seniorenmeisterschaften 2013 in St. Veit/Glan klar gerecht und gewinnt mit 7,5 Punkten aus 9 Partien den Titel. Danner bleibt ungeschlagen bei Remisen gegen Singer, Töfferl und in der Schlussrunde gegen Seniorenreferent Friedrich Wöber. Die Silbermedaille holt sich mit 6,5 Zählern der Kärntner Lokalmatador Heimo Töfferl, Bronze geht mit 6 Punkten an Felix Winiwarter vor dem punktegleichen Alfred Enzendorfer. In den ersten Zehn sind weiters Klaus Nickl, Adolf Hirsch, Wöber, Hans Singer, Karl Gneiss und Herbert Titz. Insgesamt waren 31 Spieler am Start. Organisator und Hauptschiedsrichter Friedrich Knapp kann auf eine erfolgreiche erste Seniorenmeisterschaft in St. Veit verweisen mit dem Ernst-Fuchs-Palast als kunstvolle Spielstätte. (wk, Text: Alflred Eichhorn)
Ergebnisse bei Chess-Results

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt