German English Russian Spanish

Fotogalerie

Vladimir Kramnik holt sich den World Cup 2013 mit einem 2,5:1,5 Sieg gegen Dmitry Andreikin. Der junge Russe wird diese Niederlage verschmerzen können, ist er doch als Finalist für das nächste Kandidatenturnier qualiziert. Kramnik kommt nach seinem Sieg in der ersten klassischen Partie und einem problemlosen Remis am darauffolgenden Tag mit Schwarz in seiner zweiten Weißpartie zu keinem spürbaren Vorteil und muss sich mit Remis begnügen. In der letzten Partie kann Andreikin Kramniks Mauer nicht mehr erschüttern und bietet in bereits schlechterer Stellung selbst das Remis an. Vorbildlich war die Berichterstattung, die neben der Live-Übertragung für alle Runden des World Cups auch Live-Kommentare angeboten hat. Als Experten waren neben den Moderatoren Susan Polgar und Nigel Short im Einsatz. Diese Live-Kommentare sind auf der Webiste zudem archiviert. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierwebsite

Partner