German English Russian Spanish

Fotogalerie

wk 150201 gibraltarHikarua Nakamura ist der einzige Spieler mit einer weißen Weste im riesig stark besetzten Open in Gibraltar. In der fünften Runde besiegt der Amerikaner mit Schwarz den indischen Großmeister Baskaran Adhiban in einem angenommen Damengambit. Veselin Topalov, vor Nakamura die Nummer 1 der Setzliste, musste bereits in der zweiten Runde gegen Das Debashis, einen anderen GM aus Indien, ein Remis erlauben. Bereits zwei Remisen musste Peter Svidler hinnehmen. Der deutsche IM Dennis Wagner konnte dem vielfachen russischen Meister ebenso einen halben Punkt abnehmen wie Viktor Bologan. Insgesamt sind in Gibraltar allein im Masters-Turnier 256 Spieler/innen aus 46 Nationen am Start. Gespielt werden 10 Runden. (wk, Foto: ChessBase)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results

Partner