German English Russian Spanish

Fotogalerie

170919 mitropa r2Einen ersten Sieg feiern Österreichs Herren beim Mitropacup in Balatonszárszó. Das Team hat die hohe Niederlage gegen Tschechien offenbar gut weggesteckt. Robert Kreisl bringt Österreich gegen Italien rasch in Führung. Kreisl kontert in einer scharfen Stellung und scheint mit Schwarz ein Dauerschach in der Tasche zu haben als sein Gegner Codenotti überambitioniert auf Gewinn spielt, die Partie damit aber unmittelbar einstellt. Mit der Führung im Rücken legt das Team nach. Christoph Menezes remisiert gegen Nicola Altini mit Schwarz während Luca Kessler gegen Francesco Sonis den 2,5:1,5 Sieg sicherstellt. Peter Schreiner verliert leider gegen Alessio Valsecchi eine zweite Partie. Im Frauenbewerb endet das Match gegen Italien mit einem 2:2. An den Spitzenbrettern verlieren Kopinits und Hapala gegen die starken Italienerinnen Ziminia und Brunello. An den hinteren Brettern gewinnen aber Exler gegen De Rosa und Mayrhuber gegen Grimaldi und sichern dem Frauenteam einen ersten Punkt. Heute wartet auf beide ÖSB Teams Kroatien. (wk, Foto: David Shengelia)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results: Offene KlasseFrauen

Partner