German English Russian Spanish

Fotogalerie

In der heutigen sechsten Runde des FIDE Grand Prix in Peking können Alexander Grischuk und Shakhriyar Mamedyarov in der Tabelle zu Sergeij Karjakin aufschließen. Karjakin verliert im direkten Duell gegen Mamedyarov und büßt damit seinen Vorsprung ein. Grischuk gewinnt in der Runde zuvor seinerseits gegen Mamedyarov und kann heute mit einem Schwarzremis gegen Topalov nach Feinwertung die Führung übernehmen. Hinter diesem Trio folgen Morozevich, Giri,  Wang und Topalov mit je 3,5 Punkten und einem halben Zähler Rückstand. Mit dabei im Kampf um Turniersieg und Grand Prx Punkte sind auch noch Ivanchuk und Leko mit je 3 Punkten. Schadensbegrenzung ist hingegen für Gelfand, Wang und Kamsky für die zweite Turnierhälfte angesagt. Sie liegen mit Abstand am Tabellenende. (wk, Foto: Turnierseite)
Ergebnisse/Partien bei Chess-Results
Offizielle Turnierseite (mit Live-Übertragungn)
Website FIDE Grand Prix

Partner