German English Russian Spanish

Fotogalerie

191023 ETCCDie Schlussrunde der Team-EM in Batumi begann heute bereits um 08:00 Uhr MEZ. Gestern mussten Österreichs Herren eine 1:3 Niederlage gegen Holland hinnehmen. Am Spitzenbrett überzeugt Markus Ragger mit einem sicheren Schwarzremis gegen Anish Giri. Ein zweites Remis gelingt Peter Schreiner gegen Jonas Buhl Bjerre. Valentin Dragnev und Felix Blohberger verlieren aber gegen Erwin L´ami und Jordan Van Foreest. Heute spielt unser Team gegen Dänemark, einen unmittelbaren Nachbarn der Setzliste, und kämpft darum die bisher guten Leistungen mit 50% der möglichen Punkte zu belohnen.

Das Frauenteam erreicht eine 2:2 Punkteteilung gegen ein deutlich höher eingestuftes Team aus Israel. Alle vier Partien enden mit Remisen, allerdings hatte Denise Trippold eine Gewinnstellung am Brett, während sich Julia Novkovic aus einer kritischen Stellung retten konnte. Heute wartet mit Spanien ein noch stärkerer Gegner. Spannend wird in beiden Bewerben der Kampf um die Medaillen. In der offenen Klasse spielt Russland 2:2 gegen England und ist plötzlich in der Zweitwertung hinter der Ukraine, das Deutschland mit 3:1 unsanft aus seinen Träumen gerissen hat. Im Frauenbewerb führt Russland einen Punkt vor Georgien. Dahinter haben aber auch Aserbaidschach, Armenien, Türkei und die Ukraine Chancen auf eine Medaille. (wk, Foto: Turnierseite)
TurnierseiteErgebnisse bei Chess-Results

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt