German English Russian Spanish

Fotogalerie

Österreichs Aushängeschild im Schach, Markus Ragger, lebt seit heuer mit seiner Lebensgefährtin Anna-Christina Kopinits, ebenfalls eine erfolgreiche Schachspielerin, in Graz. Schachpräsident Kurt Jungwirth nahm dies zum Anlass Ragger in einem Simultan gegen 16 steirische Jugendkaderspieler/innen den steirischen Medien besser vorzustellen. Trotz des Termins knapp vor Weihnachten verlief die Veranstaltung erfolgreich, wie Berichte im ORF Steiermark und der Kleinen-Zeitung zeigen. Keine Geschenke gab es von Ragger an die steirischen Jugendlichen. Der zweifache World-Cup Teilnehmer gewinnt 15:1. Beachtenswert ist der Sieg des Fürstenfelders Michael Tölly, der Ragger ein anerkennendes "gut gespielt" entlocken konnte.

Partien, Fotos,
Bericht im ORF-Landesstudio Steiermark (7 Tage abrufbar)
Bericht in der Kleinen-Zeitung-Online

Partner