German English Russian Spanish

Fotogalerie

190827 sinquefield r9Ding Liren und Ian Nepomniachtchi setzen sich in der neunten Runde des Sinquefield Cups in St. Louis von einer zuvor fünfköpfigen Führungsgruppe ab. Ding Liren gewinnt gegen Fabiano Caruana aus einer symetrischen Stellung dank der besseren Koordination seiner Figuren seine zweite Partie. Der Mann der Entscheidungen ist bisher aber der Russe Ian Nepomniachtchi. Er kann nach seiner Auftaktniederlage gegen Anand gestern mit Schwarz gegen Wesley So bereits seine dritte Partie gewinnen. Nepomniachtchi und Ding führen zwei Runden vor Schluss mit 5,5 Punkten vor Anand und Karjakin mit je 5 Punkten. Dahinter folgt mit Carlsen, Caruana und Mamedyarov ein Trio mit der 50%-Marke. Magnus Carlsen ist weiter ungeschlagen, trifft heute auf Wesley So und braucht ein Schachwunder um noch zur Spitze aufzuschließen. (wk, Foto: ChessBase)
Turnierseite Sinquefield CupGrand Chess Tour

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt