German English Russian Spanish

Fotogalerie

190626 gctDie Grand Chess Tour begann heute in Zagreb mit einem vielversprechenden Auftakt. Zwar beendeten Mamedyarov und Karjakin die erste Partie nach kurzer Spielzeit und 26 Zügen mit einer Zugwiederholung, es sollte aber nur noch eine zweite Punkteteilung zwischen Vachier-Lagrave und Aronian folgen. Der erste Sieg in Zagreb gelang Magnus Carlsen. In seiner Schwarzpartie gegen Anish Giri versucht der Weltmeister früh der gegnerischen Vorbereitung auszuweichen. In einem Rossolimo Silizianer schafft er, wie zuletzt so oft, unter Aufgabe des Damenflügels den gegnerischen König ins Visier zu nehmen. Giri stellt dann noch seine Dame ins Abseits und muss schon im 23. Zug aufgeben. Ein Schwarzsieg gelingt auch Ian Nepomniachtchi in einem Italiener gegen Vishy Anand. Weißsiege gelingen Fabiano Caruana gegen Hikaru Nakamura und Wesley So gegen Ding Liren. Der Chinese muss eine seiner seltenen Niederlagen im Standardschach hinnehmen. Die zweite Runde in Zagreb folgt morgen ab 16:30 Uhr MEZ. Auf der Turnierseite gibt es eine hochwertige Live-Kommentierung. (wk, Foto: Turnierseite)
Grand Chess Tour Zagreb

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt