German English Russian Spanish

Fotogalerie

Spannend verläuft die Schlussrunde beim Europacup der Vereine 2006 in Fügen. Bei den Herren siegt Tomsk-400 mit Morosewitsch, er erzielt die beste Elo-Performance mit 2916, vor den punktegleichen ebenfalls russichen Teams von Ladya Kazan und Ural Verdlovskaya mit Swidler, Shirov, Akopian und Grischuk. Bei den Damen reicht Yerewan (ARM) ein 2:2 zum Titelgewinn, da Verfolger Sakartvelo (GEO) gegen Saratov ebenfalls über ein Unentschieden nicht hinauskommt. Die österreichischen Teams belegen Rang 28 und 29 durch Jenbach und Wuklprodersdorf. Hohenem wird 34, Styria belegt Rang 39. Alle 4 landen jeweils ein paar Plätze hinter ihrer Erwartung. Weit über jeder Erwartung war der heroische organisatorische Einsatz von Hanspeter Haspinger und Johannes Duftner zu sehen. Perfekt wie immer funktionierte die Live-Übertragung von Posch und Theny, die täglich rund 15.000 Besucher angelockt hat. Alle Ergebnisse, Berichte, Partien und Fotos gibt es auf der offiziellen Website. (wk)
=> Offizielle Website

Partner