German English Russian Spanish

Fotogalerie

Judit Polgar ist die Frau der Stunde. In einem packenden Zweikampf setzt sich die Ungarin beim World Cup erst in der zweiten Blitzpartie gegen den Kubaner Leinier Dominguez Perez durch. In den Schnellpartien gewinnt Polgar jeweils die Weißpartie erleidet aber postwendend zweimal mit Skandinavisch Schiffbruch. Erst in der letzten Partie blitzt bei Polgar im Sizilianer ihre taktischen Schlagfertigkeit auf. Ein langes Tie-Break bis zu den Blitzpartien liefern sich auch Lazara Batista Bruzon und Ruslan Ponomariov. Erst in der zweiten Blitzpartie setzt sich der Russe gegen den Kubaner durch. In den zweiten Schnellpartien siegt Vugar Gashimov gegen Peter Heine Nielsen, währen Grischuk gegen Potkin und Iwantschuk gegen Bu bereits in den ersten Schnellschachpartien die Entscheidung erzwingen. Das Viertelfinale startet heute um 11.00 Uhr. Die Paarungen lauten: Swidler-Polgar, Iwantschuk-Radjabov, Grischuk-Navara und Ponomariov-Gashimov. (wk, Foto: Turnierseite) 
Offizielle Turnierseite
Live Partien: ChessBase (Zugang zum Fritzserver), WhyChess

Partner