German English Russian Spanish

Fotogalerie

In der 3. Runde des World Cups in Khanty-Mansiysk scheidet mit Wassily Iwantschuk die Nummer 2 der Weltrangliste und der topgesetzte Spieler des Turniers überraschend gegen den Rumänen Liviu-Dieter Nisipenau aus. Die Entscheidung fällt erst in den Blitzpartien, die durchaus eine Domäne des Ukrainers sind, der vor wenigen Wochen sogar Blitz-Weltmeister geworden war. Ausgeschieden ist auch Alexander Grischuk. Evgeny Bareev setzt sich in den Schnellpartien durch. In den Schnellpartien weiter kommen auch Swidler, Aronian und Karjakin, während sich Shirov, Adams und Carlsen bereits in den Turnierpartien durchsetzen. Ebemfalls ins Achtelfinale gekommen sind Cheparinov, Sasikrian, Alekseev, Kamsky, Akopian, Kakovenko, Ponomariov und Wang. (wk, Foto: Turnierseite)
=> Turnierseite
=> Bericht bei ChessBase

Partner