German English Russian Spanish

Fotogalerie

Am Superwochende der 2. Bundesligen legt im Westen Wüstenrot Inter Salzburg den Grundstein für einen Aufstieg in die Bundesliga. Zwei Siege gegen Jenbach und Hauptkonkurrent Absam lassen den Vorsprung auf vier Punkte anwachsen. In der Mitte sind noch fünf Runden zu spielen, den Meistertitel werden sich aber SV Signum Siebdruck St. Veit/Glan und Straßenbahn Graz unter sich ausmachen. Die Kärntner sind weiter ohne Punkteverlust, die Grazer lassen gegen Gleisdorf einen ersten liegen. Knapper ist die Situation im Osten. Zwar liegen ASVÖ VHS Pöchlarn und Date Technology Eichgraben mit je 10 Punkten aus 6 Runden in Führung, aber der Abstand auf die Verfolger ist noch nicht so deutlich. Spannend bleiben freilich alle drei Ligen, denn an den unteren Enden der Tabellen geht es denbar knapp zu, Prognosen über Absteiger wären rein willkürlich. Nur Pöchlarn hat, bisher punktelos, extrem schlechte Karten. (wk)
Ergebnisse: 2. Bundesliga West, Mitte, Ost

Partner