German English Russian Spanish

Fotogalerie

Nachdem in Eliste die Ruheraumfrage für das Erste geregelt scheint, spitzt sich der Wettkampf auf den 64 Feldern zu einem dramatischen Finale zu. In der 11. Partie wiederholen beide die Eröffnung der 9. Partie, in der Topalov klar siegte. Dennoch weicht der Bulgare zuerst von der Zugfolge ab. Diesmal reagiert Kramnik besser, neutralisiert die gegnerische Initiative und bekommt sogar Endspielvorteil. Einen Vorteil, der aber nicht zum Sieg reicht. So geht es mit einem Gleichstand von 5,5:5,5 in die letzte Partie, die am Donnerstag ab 13.00 Uhr live übertragen wird. (wk, foto: wettkampfseite)
=> Wettkampfseite, Partien (pgn), Fritz-Server (Live-Übertragung, Live-Kommentar)

Partner