German English Russian Spanish

Fotogalerie

Ein überraschendes Ende nimmt die 8. Partie der WM. Anand versucht nach seiner Niederlage in der vorigen Partie erneut die Grünfeld-Verteidigung zu erstürmen. Doch Gelfand wechselt diesmal in die Sämisch-Variante des Königsinders und hat erneut den Überraschungseffekt auf seiner Seite. Im scheinbar günstigem Verlauf strebt Gelfand ein taktisches Geplänkel an. Doch Anand rechnet einen Zug weiter und fängt im 17. Zug die gegnerische Dame. Ein sichtlich überraschter Gelfand gibt nach kurzem Nachdenken ohne weiteren Zug auf. Zu seiner Ehrenrettung sei gesagt, dass auch die Super-GM´s Leko und Nepomniaschtschi im WM-Studio Anands Pointe übersehen hatten. Damit gelingt dem Inder postwendend der Ausgleich zum 4:4. Das Match ist wieder offen. Die nächste Runde folgt nach einem Ruhetag am Mittwoch. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite (mit WM-Studio als Live-Videostream)

Partner