German English Russian Spanish

Fotogalerie

Hiaku Nakamura hat nach seinem heutigen Schwarzsieg gegen den russischen Meister Nepomniachtchi beste Chancen das Turnier in Wijk aan Zee zu gewinnen. Weltmeister Anand erarbeitet sich mit Schwarz gegen Vachier-Lagrave zwar eine aussichtsreiche Stellung muss sich aber doch mit einer Punkteteilung zufrieden geben und liegt nun einen halben Punkt hinter dem Amerikaner und einen halben vor dem Armenier Levon Aronian, der gegen Ponomariov zwar ideenreich zwei Figuren gegen Turm und Bauer tauscht, zum Sieg reicht das aber nicht. In der Spitzenpaarung des Tages nimmt Magnus Carlsen mit Wladimir Kramnik einen weiteren Favoriten aus dem Titelrennen. Eine Runde zuvor teilte er dieses Schicksal mit einer Null gegen Nepomniachtchi. Bereits morgen könnte sich das Bild an der Spitze wieder ändern. Nakamura trifft auf Kramnik, Anand auf l´Ami. Die Entscheidung naht... (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite (mit Live-Übertragung)

Partner