German English Russian Spanish

Fotogalerie

Ein Großaufgebot an Topspielern bieten die großen Drei für die Saison 2008/2009 in der österreichischen Bundesliga auf. Titelverteidiger SK Advisory Invest Baden, Holz Dohr und Aufsteiger Husek Wien werden den Titel wohl unter sich ausmachen, wenn man den Aufstellungen trauen kann. Baden holt mit Boris Gelfand (2720) einen absoluten Weltklassemann. Husek Wien mit Gata Kamsky und Sergei Movsesian gleich zwei, wobei der Aufsteiger aus der Bundesmetropole insgesamt 11 Großmeister im Kader hat. Helmut Kummer und Daniel Seknicka sind die beiden Heimischen im 15 Mann-Kader. Hier zeigt sich Holz Dohr mit Kindermann, Freitag, Karner, Watzka und Dohr schon Österreicher freundlicher. 10 Großmeister zeigen aber, dass das Ziel nur der Titel sein kann. Baden kommt da nicht ganz mit, hat aber schon letztes Jahr seine Stärke eher in der Kompaktheit des Teams gesehen. Mit Markus Ragger bei Maria Saal und Christian Weiss bei Union Ansfelden finden sich heuer zwei Heimische an den Spitzenbrettern. Ansfelden plant mit einer Österreichertruppe allerdings eher einen ehrenvollen Abschied aus glamouröseren Bundesliga-Zeiten. Die spannende Saison wird vom 7.-9. November in St. Veith/Glan eröffnet. (wk)
=> Aufstellungen bei ChessResults
=> Turnierseite

Partner