German English Russian Spanish

Fotogalerie

Anand-Gelfand2In der 10. Partie eröffnete Viswanathan Anand zum zweiten Mal in diesem WM-Match mit 1.e4 und wurde erneut mit Sizilianisch konfrontiert. Der regierende Weltmeister umging zwar die ausgetretenen Theoriepfade mit 3.Lb5 und 5.b3, doch wieder einmal zeigte sich Boris Gelfand besser vorbereitet und wartete im 5. Zug mit einer Überraschung auf. Nach einer Neuerung im 8. Zug hatte Schwarz Ausgleich erreicht und Boris Gelfand führte die Partie sicher zum Remis. Es wirkt, als hätte Anand mit seiner Eröffnungswahl eine lange und ruhige Partie angestrebt, in der Theorievarianten keine Rolle spielen sollten. Doch der Herausforderer scheint auf alle Eventualitäten gut vorbereitet zu sein und hat auch in seltenen Abspielen Neuerungen parat. Die vorletzte Partie beginnt am Samstag wie gewohnt um 13 Uhr. (em, Foto: Turnierseite)
Turnierseite (mit WM-Studio als Live-Videostream)

Partner