German English Russian Spanish

Fotogalerie

Im vielleicht schönsten Turniersaal der Welt, dem Festsaal des Wiener Rathauses, startet morgen das Vienna Chess Open 2011. Der Wiener Landesverband mit Präsident Christian Hursky und Organisator Johann Pöcksteiner an der Spitze erwartet rund 600 Teilnehmer/innen, die in vier Gruppen spielen werden. Favorit im A-Turnier ist der deutsche Nationalspieler Igor Khenkin (2620). Die heimischen Hoffnungen ruhen auf dem zehnfachen Staatsmeister Nikolaus Stanec und Bundestrainer David Shengelia. Gespannt darf man auch auf das Auftreten der jungen Österreicher-Garde angeführt von Staatsmeister und Neo-IM Georg Fröwis sein. Karl Theny wird 36 Bretter der A-Gruppe live übertragen. Beginnzeiten sind am Wochenende um 15.00 Uhr unter der Woche um 17.00 Uhr. Die Schlussrunde startet um 10.00 Uhr. (wk)
Turnierseite, Ergebnisse
Live-Partien...

Partner