German English Russian Spanish

Fotogalerie

Ein tragischer Todesfall überschattet am ersten Spieltag das Geschehen beim heurigen Vösendorf Open. Im B-Turnier gewinnt Schachfreund Franz Josef Köllner seine zweite Partie und will gerade vom Parkplatz mit dem Auto heimfahren als ihm übel wird und er zusammenbricht. Alle Wiederbelebungsversuche bleiben erfolglos, Köllner verstirbt an einem Herzversagen. Klar, dass hier das Geschehen im Turniersaal im Hintergrund bleibt. Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass im A-Turnier der klare Elofavorit Davit Shengelia (2557) von Patrick Scharrer (2175) gestürzt wird. Der Sieg geht mit 4,5 Punkten an Helmut Kummer. Das B-Turnier gewinnt Lukas Prüll, im C-Turnier siegt Alexander Tarko. Das Mitgefühl der Schachgemeinde gehört aber der Familie von Franz Josef Köllner. (wk, Info/Bulletin: Fritz Skopetz)
=> Bulletin (PDF)
=> Ergebnisse bei Chess-Results: A-Turnier, B-Turnier, C-Turnier

Partner