German English Russian Spanish

Fotogalerie

Ein hochkarätiges Turnier mit sechs Teilnehmern der absoluten Weltklasse wurde in Nanjing, China, als doppelrundiges Rundenturnier ausgetragen. Der Bulgare Veselin Topalov wird dabei wieder seinem Ruf als "Halbzeitspezialist" gerecht und siegt dank einer fulminanten zweiten Turnierhäfte (4/5) überlegen mit 7 Punkten. Lokalmatador Xiangzhi Bu verpasst Rang 2 wegen einer Niederlage mit den weißen Steinen in der Schlussrunde gegen Peter Svidler. Nutznießer ist der Armenier Levon Aronion der Bu noch überholen kann. Peter Svidler, Vassil Ivanchuk und Sergej Movsesjan bleiben unter der 50% Marke und belegen die Plätze 4-6. (wk, Foto: ChessBase)
=> Offizielle Turniersseite

Partner