German English Russian Spanish

Fotogalerie

Eine halbe Revanche gelingt Österreich Herrenteam bei der EM gegen Dänemark für die knappe Niederlage in der Schlussrunde der letzten Olympiade. Ragger macht mit Schwarz schnell remis und Shengelia gelingt ein überzeugender Schwarzsieg. Kindermann und Neubauer spielen ihre Gegner mit Weiß an die Wand. Doch statt eines klaren Sieges endet das Match mit 2:2. Kindermann verpasst eine gewinnbringende Fortsetzung, gewinnt zwar noch die Qualität aber nicht mehr die Partie. Dragisch verläuft die Partie von Neubauer. Martin kann praktisch beliebig gegen IM Glud (2497) gewinnen, schickt aber seine Bauern zu früh auf die Reise. Die Partie wogt hin und her. Am Ende muss Martin Turm und Läufer gegen Turm verteidigen, scheitert aber an den praktischen Schwierigkeiten dieses Endspiels. Ein dritter Sieg in Serie gelingt unseren Damen gegen Spanien. Moser und Newrkla gewinnen ihre Partien sicher, Exler holt aus schwieriger Stellung noch das Beste heraus und sichert den 2,5:1,5 Erfolg. Heute spielen die Herren gegen Georgien, die Damen gegen Aserbeidschan. (wk)
Turnierseite
(mit Live Partien ab 14.00 Uhr)
Ergebnisse bei Chess-Results

Partner