German English Russian Spanish

Fotogalerie

Ein "schwarzer" Tag für Österreich in Porto Carras. Allerdings einer im positiven Sinne! Ragger, Shengelia, Moser und Newrkla gewinnen mit herrlichem Spiel alle vier Schwarzpartien gegen Finnland bzw. Litauen. Leider läuft es aus weißer Sicht nicht so gut. Einzige Ausbeute ist ein Remis von Stefan Kindermann, das immerhin den erhofften Sieg gegen Finnland sichert. Aber Kreisl, Kopinits und Novkovic verpassen ihre Chancen. Besonders schlimm erwischt es Julia Novkovic. Sie versäumt nach einem prächtigen Figurenopfer den Fangschuss. Der gegnerische König entkommt dem Mattnetz und Julia entgleitet die Partie. Die Damen verpassen den möglichen Sieg gegen Litauen und müssen nach einem 0:2 Rückstand über das 2:2 noch froh sein. Heute haben die Herren mit Polen einen sehr schweren Gegner, die Damen stehen gegen Norwegen vor einem Pflichtsieg. Sensationelle Ergebnisse gibt es an bei den Spitzenpaarungen. Unsere deutschen Freunde deklassieren Olympiasieger Ukraine sehenswert mit 3,5:0,5 und Bulgarien besiegt mit Russland den Favoriten klar mit 3:1. Ironie am Rande. Heute trifft Deutschland auf Bulgarien und Russland auf die Ukraine. In letzterem Match wird sich zumindest eines der beiden topgesetzten Teams wohl schon aus dem Titelkampf verabschieden. (wk)
Turnierseite
(mit Live Partien ab 14.00 Uhr)
Ergebnisse bei Chess-Results

Partner