German English Russian Spanish

Fotogalerie

Den erhofften 4:0 Pflichtsieg gegen Wales fahren Österreichs Herren souverän ein. In der Besetzung Ragger, Kindermann, Shengelia und Kreisl stand der Sieg, auch in dieser Höhe, nie in Frage. Heute wartet auf unser Team Finnland. Ein weiterer Erfolg würde den Sprung zurück ins Mittelfeld bedeuten. Unterschätzt werden dürfen die Finnen aber keinesfalls. Glücklos spielen unsere Damen gegen Kroatien. Kopinits und Newrkla pressen auf den ganzen Punkt, müssen sich aber letztlich mit Remisen zufrieden geben. Moser und Novkovic greifen fehl, die eine später, die andere früher, und bekommen keine zweite Chance mehr. Dennoch. Kopf hoch! Gegen Litauen ist das Team erstmals in der Favoritenrolle. Nach drei Runden führen bei den Damen Russland, Ukraine und Georgien mit je 6 Punkten. Bei den Herren sind Aserbeidschan und Spanien noch mit weißer Weste. Russland gibt mit einem 2:2 gegen Holland einen ersten Punkt ab, Deutschland besiegt im Duell unserer Nachbarn Ungarn mit 2,5:1,5 und trifft heute auf die Ukraine. (wk)
Turnierseite
(mit Live Partien ab 14.00 Uhr)
Ergebnisse bei Chess-Results

Partner