German English Russian Spanish

Fotogalerie

Am kommenden Donnerstag startet in Novi Sad die Team EM. Am Start sind 38 Teams in der allgemeinen Klasse und 28 bei den Damen. Leider fehlen starke Nationen wie Estland und Lettland, deren finanzielle Mittel keine Entsendung erlauben und so ein trauriges Zeichen einer ernsten Krise setzen. Österreich spielt mit Markus Ragger, David Shengelia, Stefan Kindermann, Niki Stanec und Martin Neubauer, stellt mit 4 Großmeistern wohl das stärkste Team aller Zeiten und ist mit einem Eloschnitt von 2548 als Nummer 22 gesetzt. In Runde 1 könnte mit Bulgarien die Nummer 4 auf die Österreicher warten. Eine Spitzenpaarung Ragger-Topalov ist möglich. Unsere Damen sind mit Eva Moser, Anna-Christina Kopinits, Julia Novkovic, Veronika Exler und Katharina Newrkla Nummer 22 der Setzliste. Beide Teams haben Chancen auf Ränge in den Top 20. Angeführt werden beide Setzlisten von Russland. (wk, Foto: Turnierseite)
Offizielle Seite, ECU, FIDE
Startranglisten bei Chess-Results

Partner