German English Russian Spanish

Fotogalerie

Ein hochkarätiges zehnköpfiges Teilnehmerfeld spielt seit heute in Moskau ein Kategorie 21 GM-Turnier zu Ehren des Schachzauberers Michail Tal aus Riga. Die erste Runde wäre wohl ganz nach dem Geschmack Tals gewesen, vier von fünf Partien enden mit einer Ganzentscheidung. Grischuk ringt Eljanov ebenso im Endspiel nieder wie Karjakin Gelfand. Shirov geht gegen Wang aggressiv auf den Punkt los, wird aber ausgekontert und auch in der Begegnung Aronian gegen Kramnik gibt es einen Sieger. Nach spannendem Verlauf stellt Kramnik die Stellung im 38. Zug einzügig ein, der armenische Vorkämpfer darf sich über den ganzen Punkt freuen. Eine Punkteteilung gibt es nur zwischen Mamedyarov und Nakamura. (wk, Foto: ChessBase)
Turnierseite, Bericht/Partien bei ChessBase

Partner