German English Russian Spanish

Fotogalerie

In der 4. Runde der Staatsmeisterschaft beginnen die harten Positionskämpfe an der Spitze. Georg Danner kommt gegen Diermair über ein Remis nicht hinaus. Damit verliert der letzte Spieler seine blütenweiße Weste. Die Führung teilen nun Danner, Schroll, Fröwis und Schachinger. Schroll besiegte Wallner, Fröwis und Schachinger schafften gegen Kreisl und Neubauer Überraschungssiege und werfen die beiden Co-Favoriten zurück. Zwölf Spieler folgen mit je drei Punkten, darunter Shengelia und Fauland. Im Damenbewerb halten Schink, Kopinits und Moser weiter bei einem 100%-igem Score. Einzig Kopinits wackelte kräftig gegen Novkovic, stand deutlich auf Verlust, konnte dann aber die Partie noch drehen. Zumindest eine des Trios wird heute "Federn" lassen, kommt es doch zum direkten Duell zwischen Kopinits und Schink. (wk)
Infos, Fotos des Eröffnungstages
Ergebnisse bei ChessResults: Offen, Damen
Zu den Live-Partien... (Mi/Do 17.00, Fr/Sa 14.00, So 10.00) 

Partner