German English Russian Spanish

Fotogalerie

altMarkus Ragger und Eva Moser holen die Meistertitel in der Blitzschach-Staatsmeisterschaft 2012 in Bad Vöslau. Organisator Robert Baumfrisch zaubert wieder traumhafte Spielbedingungen im Kurzentrum von Bad Völsau, leidet aber bei der Teilnehmerzahl unter der zeitgleich gespielten Wiener Landesliga. Da hat leider auch ein ÖSB-Termischutz nicht geholfen. Dennoch starten immerhin 55 Teilnehmer und 11 Teilnehmerinnen in den von Schachpräsident Kurt Jungwirth eröffneten Bewerb, wobei die Spitze mit GM Ragger und 11 IM´s gut vertreten ist. Nach 11 Runden gewinnt Markus Ragger überlegen mit 10 Punkten die Goldmedaille vor Harald Casagrande und Andreas Diermair, der als Einziger dem Favoriten einen Punkt abknöpfen kann. Eva Moser landet in der allgemeinen Klasse mit 7,5 Punkten Rang 4 und sichert zugleich den Meistertitel der Damen. Veronika Exler holt mit 6,5 Punkten Silber vor Tirols Hoffnung Anna-Lena Schnegg (6). Morgen Sonntag folgt ab 11.00 Uhr die Staatsmeisterschaft im Schnellschach. Karl Theny wird die ersten vier Bretter live übertragen. (wk)
Info Seite Staatsmeisterschaften (mit Ausschreibungen)
Website des Ausrichters
Ergebnisse: Blitzschach, Schnellschach
Zur Live-Übertragung Schnellschach (So ab 11.00 Uhr)

Partner