German English Russian Spanish

Fotogalerie

Ein steirische Doppelführung bringt das 2. Wochenende der 2. Bundesliga Mitte in Wolfsberg. Im Festsaal des Rathauses holen Styria und Straßenbahn die Siege Nummer drei und vier und überholen damit die Hausherren in der Tabelle. Wolfsberg hat gegen Ansfelden mit 2:4 seinen ersten Umfaller. Am Tabellenende findet sich überraschend St. Veit nicht zuletzt wegen der höchsten Niederlage der Runde gegen Styria mit 1,5:4,5. Eine Vorentscheidung im Titelkampf könnte in der nächsten Dreierrunde fallen, die nach regionalen Gesichtspunkten vom 26. bis 28. Jänner ausgetragen wird. (wk)
=> Turnierseite, Ergebnisse, Partien (pgn)

Partner