German English Russian Spanish

Fotogalerie

Wien ist bereit für die Staatsmeisterschaften im neuen Haus des Schachs neben dem Wiener Praterstadion. Die Klimaanlagen laufen auf Hochtouren und versprechen beste Bedingungen für heiße Kämpfe auf den 64 Feldern. Die Meisterschaften sind qualitativ und quantitiv bestens besetzt. Unter den 116 Voranmeldungen in der allgemeine Klasse sind mit Ragger, Shengelia, Stanec und Kindermann vier Großmeister sowie 20 Internationale Meister. Turniersenior ist die österreichische Schachlegende Dr. Andreas Dückstein. 20 Spielerinnen starten bei den Damen. Kopinits, Novkovic und Exler sind die drei Topgesetzten. Eva Moser startet hingegen in der allgemeinen Klasse. Das dynamische Internet-Duo Siegfried Posch und Karl Theny werden wieder 36 Bretter live übertragen. Am Sonntag wird zudem die Staatsmeisterschaft im Blitzschach ausgetragen und heute am Nachmittag folgt ein PR-Auftritt vor dem Wiener Rathaus. Markus Ragger und Eva Moser werden simultan spielen. Das Team des Wiener Landesverbandes, angeführt von Präsident Christian Hursky und Turnierdirektor Johann Pöcksteiner, hat ganze Arbeit geleistet um die Staatsmeisterschaften bestmöglich in Szene zu setzen. (wk)
Ergebnisse: Allgemeine Klasse, Damen
Live-Partien (Sa 14.00, So 10.00, Mo-Sa 14.00, So 10.00)
Anmeldungen (auch Blitzschach-STM) siehe Staatsmeisterschaften
Website LV Wien

Partner