German English Russian Spanish

Fotogalerie

Alles offen ist bei den Staatsmeisterschaften in Wien. Nach zwei Dritteln, 6 von 9 Runden, führt in der Allgemeinen Klasse Markus Ragger. Nach einem Remis gegen Shengelia gewinnt er heute gegen Helmut Kleissl scheinbar mit Leichtigkeit. Shengelia remisiert gegen Freitag und fällt einen halben Punkt zurück. Ebenfalls 5 Punkte hat noch Helmut Kummer. Er trifft nun am Freitag auf Ragger. Hinter dem Spitzentrio haben acht Spieler 4,5 Punkte und gute Chancen noch um Medaillen kämpfen zu können. Bei den Damen zeichnet sich ein Zweikampf zwischen Kopinits und Moser ab. Kopinits liegt nach einem Sieg gegen Kessler mit 5 Punkten allein in Führung, Moser folgt nach einem Sieg gegen Mira mit 4,5 Punkten. Das Finale wird zum Fernduell, da die direkte Partie in Runde 3 ein Remis brachte. Auf der Lauer liegen noch Exler und Mira mit je 4 Punkten. Die weitere Damespitze hält überwiegend bei 3,5 Zählern. (wk)
Ergebnisse
Zu den Live Partien (Fr, Sa 14.00, So 10.00)

Partner