German English Russian Spanish

Fotogalerie

116 Teilnehmerinnen aus 8 Bundesländern spielten beim kleinen, aber feinen Open im steirischen Semriach am Fuße des Schöckls um den Turniersieg. Nach fünf Runden, die keinen Fehler erlauben, siegt der als Nummer 12 gesetzte Außenseiter Thomas Sonnberger mit 4,5 Punkten vor Thomas Pfaffel, Marko Stuhlik und Herbert Hager mit je 4 Punkten. Elovafavorit Mario Schachinger führt das Felder der Spieler mit 3,5 Punkten an und wird Fünfter. Österreichs Jugendmeister Christopher Schwarhofer belegt hinter Gerhard Mittermayr und Günther Steiner Rang 8. Das Turnier selbst mausert sich immer mehr zu einer attraktiven Verbindung von Kurzurlaub und Schach spielen. Organisator Fred Harrer konnte bereits erste Anmeldungen für 2008 entgegen nehmen. (wk)
=> Ergebnisse

Partner