German English Russian Spanish

Fotogalerie

Noch immer sorgt der Europacup in Jenbach für Schlagzeilen in den internationalen Schachmedien. Bei ChessBase erschien gestern ein Artikel über Alexander Shirov, der die Gelegenheit nutzte um die Tiroler Alpen unsicher zu machen. Als Nummer 2 von Ural, das sich letztlich mit Rang 2 begnügen mußte, zwei Tage vorzeitig angereist, stieg der Weltklassespieler zur 2237 m hoch gelegenen Kellerjochhütte. Fotografisch hat Shirov das Ereignis selbst festgehalten. Andre Schulz hat nach seinen Angaben folgenden Beitrag bei ChessBase gestaltet. (wk, foto: shirov)
=> Fotobericht bei ChessBase

Partner