German English Russian Spanish

Fotogalerie

Sensationell schlagen sich die österreichischen Teams bei der Senioren-Team-EM in Dresden. Wien, als Nummer 14 gesetzt, erreicht mit einem überragenden Franz Hölzl auf Brett 1 (7/9) in der weiteren Besetzung Heimo Titz, Andreas Dückstein, Oswald Seuss und Herbert Titz hinter Rostov, Moskau, Odessa und der Schweiz den ausgezeichneten 5. Rang. Kaum schlechter schlägt sich das Team aus Salzburg. Gesetzt als Nummer 21 erreichen Klaus Opl, Artur Stürzenbaum, Felix Winiwarter (7/9!) und Wolfgang Weinwurm Rang 7. Eingekeilt zwischen den \"Ösis\" findet sich das Nationalteam der Deutschen, das immerhin mit Uhlmann, Hecht, Klundt und Malich als Co-Favorit ins Rennen gegangen war. Alle Detailergebnisse und Berichte gibt es auf der Turnierwebsite. (wk, Foto: www.schachfestival.de)
=> Offizielle Website

Partner