German English Russian Spanish

Fotogalerie

Das 25. Schwarzacher Open wird heuer wieder die 200er Grenze überschreiten. Bis Mittwoch abends haben sich 192 SpielerInnen angemeldet. Mit 91 Teilnehmern ist das Hauptturnier der große Renner. Auch die Qualität ist hoch. Es haben sich 4 Großmeister angekündigt, obwohl keiner irgendwelche Konditionen bekommt. Diese 4 werden wahrscheinlich auch den Sieg unter sich ausmachen. Die beiden Kroaten GM Palac und GM Zelcic gelten als die Favoriten. Der für Schwarzach spielenden Zelcic kann aber meistens in diesem Turnier seine Stärke nicht ausspielen. Mit Ausnahme von 2009 – hier gewann er das Turnier – zeigte er immer Schwächen in der Turniermitte. Der Trend der letzten Jahre hat sich fortgesetzt. Auf 91 Deutsche kommen nur 63 Österreicher. Das Turnier bleibt weiterhin in deutscher Hand. Früher gab es noch das Fußballspiel Österreich gegen den Rest der Welt. Seit 2 Jahren spielen die Deutschen gegen den Rest. Mit Spielern aus 18 Föderationen ist das Teilnehmerfeld wieder sehr gemischt. (wk, Info/Text/Foto: G. Herndl)
Ergebnisse/Startrangliste
bei Chess-Results

Partner