German English Russian Spanish

Fotogalerie

Die von langer Hand und vom Wiener Organisationsteam rund um Johann Pöcksteiner ausgezeichnet vorbereitete Schulschach-Enquete des Österreichischen Schachbundes geht am morgigen Montag zwischen 10.00 und 15.30 Uhr im Wiener Rathaus über die Bühne. Referiert und diskutiert werden viele Themen rund um Schulschach. Die spannendste Frage ist ob Schach positiv die geistige Entwicklung von Schüler/innen fördert? Univ.-Prof. Dr. Sigrun-Heide Filipp stellt hier die Studie von Trier vor, die sich wissenschaftlich diesem Thema genähert hat. LAbg. Marianne Klicka und Österreichs Nummer 1 der Damen, Eva Moser, werden sich einer Diskussionsrunde anschließen. Die weiteren Themen sind dem Info-Folder detailliert zu entnehmen. Vorgestellt werden auch viele Hilfsmittel und Tipps zum Schulschach-Training. Angesprochen sind Lehrer/innen und Trainer/innen und auch all jene, die am Thema interessiert sind. Der Eintritt ist frei. (wk)
Info-Folder mt Programm, Schulschach-Seite

Partner