German English Russian Spanish

Fotogalerie

32 Punkte von 36 möglichen holt die SHS Murau beim Bundesfinale der Mädchen in Saalfelden. Dragana Gavric (8/9), Tatjana Gavric (8,5/9), Carina Trippl (8/9) und Andrea Koch (7,5/9) sind selbst für das BG/BRG Neusiedl (B) mit den Bauer-Sisters eine Nummer zu groß. Am Ende haben die Steirerinnen 4 Punkte Vorsprung auf die Burgenländerinnen bei denen Marie-Christine Bauer das Künststück 9/9 schafft, ihre Schwester Valentina gibt ein Remis ab. Rang 3 geht in der Aula der Hauptschule Saalfelden unter Turnierleiter Miro Stojakovic und Hauptschiedsrichter Gerhard Herndl an das RG Erich Fried (W). Die Finali der Unter- und Oberstufe folgen in der kommenden Woche in Lindabrunn. (wk)
=> Ergebnisse, www.jugendschach.at

Partner