German English Russian Spanish

Fotogalerie

Am kommenden Samstag startet der Schachsommer in Österreich mit den Open in Oberwart und St. Veit. Am 24. Juli beginnen in Wien die Staatsmeisterschaften mit den Turnieren in der Allgemeinen Klasse, Damen und Blitz. Die Voranmeldungen versprechen die stärkste Staatsmeisterschaft aller Zeiten. Jene im Schnellschach folgen übrigens im Herbst (17. Oktober) in Bad Vöslau, dank der Bemühungen der Organisatoren mit aufgewertetem Preisfonds. Vom 4. bis 12. August sind in Mureck die EU-Jugendmeisterschaften in den Altersklassen U08 bis U14. Das Faakersee Open folgt vom 14. bis 21. August, jenes in Schwarzach vom 21. bis 29. August. Seinen Ausklang findet der Schachsommer in Graz mit einem Schachfestival, das heuer zu Ehren von Gertrude Wagner ausgetragen wird und neben dem Open ein WGM Rundenturnier sowie ein IM Rundenturnier umfassen wird. Das Angebot ist groß und wird mit weiteren regionalen Turnier aberundet. Die Schachspieler/innen haben nun die Qual der Wahl... (wk)

Partner