German English Russian Spanish

Fotogalerie

Die Schach-Olympiade 2014 wird vom 1. bis 14. August in Tromso stattfinden. In der heutigen letzten Sitzung der Generalversammlung der FIDE wurden die Bewerbungen von Albena (Bulgarien) und Tromso (Norwegen) ein letztes Mal den Delegierten der Föderationen präsentiert. Eine klare Zweidrittelmehrheit entscheidet sich für das attraktive Angebot der Norweger, die mit einem Gesamtetat von 14,9 Millionen Euro die beste Olympiade aller Zeiten zu organisieren versprechen. Allein 12 Millionen davon sind von der norwegischen Regierung garantiert. Eine neue moderne Spielhalle mit 8.000 Quadratmetern wird gebaut, die Hotels sind per Fuß in wenigen Minuten erreichbar. (wk)
Website Tromso 2014
, Fotos Generalversammlung

Partner