German English Russian Spanish

Fotogalerie

120903 grazDer deutsche Großmeister Rainer Buhmann wird mit einem Sieg in der Schlussrunde gegen Zigurds Lanka seiner Favoritenrolle gerecht und gewinnt das 19. Internationale Open in Graz dank klar besserer Zweitwertung vor dem Ungarn Imre Hera. Dritter und bester Steirer wird Kurt Fahrner mit 6,5 Punken. Der Obmann der Grazer Austria hat das Feld nach sieben Runden sogar angeführt und die ganz große Sensation nur knapp verpasst. Eine IM-Norm und der Gewinn von 30 Elopunkten sind aber genug Grund zur Freude. Hinter den GM´s Lanka, Farago und Tratar landet Andreas Diermair auf Rang 7. Peter Schreiner kann nicht an seine große Form von Oberwart und der Junioren-WM anschließen und landet auf Rang 13. Die neu ins Leben gerufene Damenwertung gewinnt Reka Horvath vor Misa Hrenic und Ligia-Letitia Jicman. Die B-Gruppe holen sich die Gleisdorfer Jungspatzen Maximilian Ofner und Michael Missethan. Die erstmals gespielte fünfrundige C-Gruppe gewinnt Jörg Jetzl vor Alois Gutmann. (wk)
Turnierseite
Ergebnisse bei Chess-Results, Fotos
Zur Live-Seite

Partner