German English Russian Spanish

Fotogalerie

Die Einzel-EM in Budva hat entgegen unserer letzten Meldung nicht am Samstag, sondern schon am Freitag in Budva begonnen. Nur so ist es zu erklären, dass Markus Ragger mit zwei Siegen in die EM gestartet ist. Dem \"Pflichtsieg\" gegen Leonid Elkin (BLR, 2191) folgt ein feiner Weißsieg des Sizilianisch-Killers aus Kärnten gegen David Navara (CZE, 2638). In Runde 3 wartet Zdenko Kozul auf Markus. Niederlage und Sieg nach Papierform gibt es für Gerhard Schroll. Robert Kreisl gelingt ein tolles Schwarzremis gegen Konstantin Sakaev (RUS, 2619), der zweite Russe (Vladimier Belov, 2627) war dann doch einer zuviel. Hewig Pilaj verliert zum Auftakt gegen Ioannis Papaioannou (GRE, 2609) und kann die Null mit einem Remis gegen Boban Bozinovic (noch) nicht wettmachen. Nach zwei Runden sind 38 Spieler noch mit weißer Weste. (wk, Foto: Turnierseite)
=> Turnierseite
=> Ergebnisse bei ChessResults

Partner