German English Russian Spanish

Fotogalerie

Markus Ragger hat erfolgreich in der griechischen Liga gespielt. Österreichs Nummer 1 erzielt für seinen Klub E.E.S. Korydallou 5,5 Punkte aus 7 Partien, spielt eine Eloleistung von 2676 und gewinnt 5,5 Elopunkte. Ein weiterer Schritt zum nächsten Ziel, das lautet 2650 Elo und Top-100 der Weltrangliste. Sein Team landet auf Rang 11 von 22 Teams. In der griechischen Liga wird an 12 Brettern gespielt, darunter müssen 5 Männerbretter, 1 Frauenbrett, 2 Mädchen und 4 Jugendbretter sein. Das beste Einzelergebnis der Meisterschaft gelingt Wassily Iwantschuk mit 6/7 und der phantastischen Performance von 2903. Sein Team P.S. Peristeriou hat auch gute Jugendbretter und wird überlegen griechischer Meister 2010. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results, Partien

Partner