German English Russian Spanish

Fotogalerie

Vorarlberg mit 2 Titeln und die Steiermark mit 5 Medaillen sind die Gewinner der österreichsichen Jugendmeisterschaften U-16/18 in Fürstenfeld. Bei den Mädchen siegt in der U-18 Annika Fröwis (V) vor Margot Landl (St) und Favoritin Marie-Christine Bauer (B). Einen Erfolg für Vorarlberg bringt auch die U-16 durch Michaela Kessler vor Eva Wunderl (S) und Anker Christin (T). Einen Dreifachsieg für die Steiermark gibt es bei den Burschen U-18 durch den "Beutesteirer" Michael Binder sowie Peter Schreiner und Florian Pötz. Einen Titel für Kärnten holt Daniel Hartl betreut von Markus Ragger bei den Burschen U-16. Auf den Plätzen landen Lukas Handler (St) und Daniel Schnegg (T). Die Fürstenfelder Siegfried Posch und Karl Theny sorgten neben einer reibungslosen Organisation für eine Live-Übertragung im Internet. (wk)
=> www.jugendschach.at
=> Ergebnisse bei ChessResults
=> Fotos

Partner