German English Russian Spanish

Fotogalerie

Sein großes Talent stellt Luca Kessler bei den Burschen U-12 fest. Der Vorarlberger holt damit nach der U-10 heuer bereits seinen zweiten Titel. Auf den Plätzen landen Thomas Knappitsch (Stmk) und Christoph Menezes (W). Dank Annika Fröwis geht mit den Mädchen U-14 ein weiterer Titel nach Vorarlberg. Rang 2 holt Michaela Kessler (Vbg) vor Christin Anker (Tir). Bei den Mädchen U-12 siegt Valentina Bauer aus dem Burgenland dank besserer Drittwertung (!) vor Elke Carola Huber (Stmk) und Laura Tarmastin (Ktn). Der Salzburger Razik Azad ist bei den Buben U-14 der Stärkste und siegt mit Respektabstand vor Georg Halvax (Ktn) und Daniel Schnegg (Tir). (wk)
=> www.jugendschach.at

Partner