German English Russian Spanish

Fotogalerie

altDank der großen Bemühungen von Damenreferentin Andrea Schmidbauer geht das Projekt Damen-Bundesliga im kommenden Jahr weiter. Wie in der Vorsaison wird es auch diesmal eine großzügige Subvention des Sportministeriums geben, mit dem Ziel einerseits das Damenschach in Österreich zu stärken, andererseits die Damen-Bundesliga auf eigene Beine zu stellen. In den Folgejahren sollten allerdings Vereine oder Landesverbände in Kooperation mit dem ÖSB die Schirmherrschaft übernehmen. Der Auftakt der Damen-Bundesliga erfolgt vom 21.-24.3.2013 gemeinsam mit 1. Bundesliga in der Blumenhalle in St. Veit an der Glan. Das Finale ist vom 19.-21.4.2013 in der Fürstenfelder Stadthalle vorgesehen. Teilnahmeberechtigt sind 8 Mannschaften (Vereine, Spielgemeinschaften, etc.). Gespielt wird wie im Vorjahr auf 2 Brettern. Für die Damen-Bundesliga gibt es eine zusätzliche Spielberechtigung um "Abwerbeaktionen" zu verhindern und Kooperations- bzw. Trainigsgemeinschaften für Damen zu schaffen. Interessierte Teams melden sich bis spätestens 31. Jänner 2013 bei Andrea Schmidbauer. (wk)
Ausschreibung Damen-Bundesliga 2013

Partner