German English Russian Spanish

Fotogalerie

Einen österreichischen Sieger gibt es bei der 9. Schachwoche in Winterthur. Der Frauentaler Wolfgang Heinisch gewinnt das Allgemeine Open (bis Elo 2000) mit 7,5 Punkten aus 9 Partien vor den Schweizern Kurt Baumann und Christian Binggeli, die je 7 Punkte schaffen und ist damit Bester der 82 Teilnehmer/innen. Das Meisteropen mit 58 Teilnehmer/innen gewinnt der Russe Mikhail Ulybin mit 7 Punkten vor dem Ungarn Istvan Sipos und dem Deutschen Sebastian Bogner, die wie Silas Lund und Zoltan Hajnal je 6,5 Punkte erzielen. Turniererfahrung sammeln auch die Kessler Geschwister aus Vorarlberg. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

Partner